KNX-Displaygerät Smart-Panel zum Wandeinbau von JUNG

Das interaktive Haus:
Die intelligente Vernetzung Ihres Gebäudes

Moderne Smarthome-Anwendungen sind sicher, komfortabel und energiesparend. Und dabei ist es egal, ob Sie gerade zuhause oder unterwegs sind.

Stellen Sie sich nur einmal Folgendes vor: Bevor Sie am Morgen aufwachen, denkt Ihr Haus bereits daran, die Temperatur genau so warm einzustellen, wie Sie es mögen. Und trotz allem Komfort wissen Sie, dass dieses moderne System umweltfreundlich und kostengünstig ist.

Lassen Sie die Energiewende in Ihrem Haus beginnen

Ein kluges Energiemanagement ist heutzutage die wahrscheinlich wichtigste Eigenschaft von intelligenter Haustechnik. Denn mit solcher Technik in Ihrem Haus sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Energie. Ein Beispiel: Sie können verschiedene Wärmequellen wie etwa Sonnenkollektoren und Gastherme miteinander verbinden, sodass sich die Therme einfach rechtzeitig abschalten, wenn das Wetter sonnig ist, damit die Kollektoren auf Ihrem Dach die kostenlose Wärmeenergie der Sonne einfangen und verwenden können.

Steuerung per Knopfdruck und große Übersicht

Sowohl bekannte, erfolgreiche Heizungshersteller als auch Startup-Unternehmen entwickeln mittlerweile Anwendungen, die es Ihnen in der Zukunft noch einfacher machen sollen, Komfort und Umweltschutz unter einen Hut zu bringen. Es soll Ihnen schon bald möglich sein, ohne großen Aufwand individuell passende und benutzerfreundliche Automatisierungen für Ihr Haus mithilfe von Experten zu installieren. Sie können das alles dann entweder von Ihrem Haus aus durch ein in die Wand eingelassenes Display unkompliziert überblicken und auch steuern, oder während Sie unterwegs sind über Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Laptop mithilfe von Apps kontrollieren.

 

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken:

Grafik zum interaktiven Haus

Die Vielseitigkeit von intelligenter Gebäudevernetzung

Wie Sie in der oben abgebildeten Grafik bereits sehen konnten, bietet Ihnen so ein modernes, interaktives Haus sehr viele Möglichkeiten! Doch Sie können auch noch weitere Funktionen nutzen, die individuell anpassbar und gestaltbar sind. Die folgenden Design- und Baumaßnahmen sind nur einige der Optionen, die Ihnen ein interaktives Haus bieten kann:

Funktionen zur Visualisierung können sicherstellen, dass alle Fenster oder Türen zu und alle elektrischen Geräte ausgeschaltet sind, wenn Sie das Haus verlassen oder schlafen gehen.

So individuell wie Ihr Terminplan

Den modernen Anwendungen ist es schon möglich, sich den Tages- oder Wochenrhythmus der Bewohner des Smart Homes einzuprägen und diese Informationen zu nutzen, um beispielsweise die Wärme der Heizung anzupassen. Und wenn sich Ihre Termine einmal verschieben sollten, können Sie alle Aktionen des Smart Homes schnell und einfach über eine App Ihrem Terminplan anpassen. Die Systeme sind intelligent und selbstlernend, sie können zum Beispiel die Aufheiz- und Abkühlvorgänge im Haus analysieren oder ihr Wissen über Ihre Wohnräume und deren bauphysikalische Eigenschaften erweitern. Sie berücksichtigen Wettervorhersagen, um selbst auf die wechselnden Klimabedingungen zu reagieren, sodass sogar Fußbodenheizungen, die lange zum Aufwärmen brauchen, bei einem Wetterwechsel zum richtigen Zeitpunkt warm werden. Diese Anwendungen sind nachträglich installier- und erweiterbar, sogar ohne in die Technik Ihrer aktuellen Heizung eingreifen zu müssen. Wir stehen zwar erst am Anfang der Zukunft - viele Visionen sind allerdings heute schon realisierbar.

Modernes Sicherheitsgefühl durch die App

Doch auch im Bereich der Sicherheitstechnik weht heutzutage der Wind der Zukunft. So sorgt zum Beispiel die moderne Türkommunikation mithilfe von integrierten Kameras mit Videoüberwachung für mehr Sicherheit. Sie können Gefahren wie Feuer, Rauch, Wasser und Gas durch die intelligente Haustechnik ohne Verzögerung in Ihrem Haus melden lassen. Beleuchtungssysteme, die auf Bewegungen reagieren, sorgen zudem für mehr Sicherheit und Komfort und sind währenddessen sogar gut für die Umwelt: Sie aktivieren das Licht nur an den Orten, an denen es im Moment benötigt wird. In der Zukunft wird in jedem Haus alles untereinander verbunden sein, um die Ressourcen unserer Erde zu schonen und für mehr Komfort zu sorgen. Dabei erleichtern die meisten Smart Home-Anwendungen einfach das Leben im eigenen Haus, während Andere einen Hauch von Luxus in Ihren Alltag bringen.

Genau wissen, wer erwartet wird

Die JUNG Türkommunikation, dargestellt auf dem nachfolgenden Bild, überzeugt durch Design, Technik und ein einheitliches Bedienkonzept. Die Innenstation im typischen JUNG-Schalterdesign ist besonders edel: Audio-, Video- und Schalterfunktionen glänzen in einem schicken Champagner-Glasrahmen.

Türkommunikation

Türsicherheit durch moderne, interaktive Technik

Beispiele für Smart Home-Systeme

Sie haben viele Möglichkeiten, Smart Home-Anwendungen in Ihren Alltag zu integrieren: Sie hätten gerne ein System, durch das sich die Fußbodenheizung automatisch eingeschaltet wird, sobald sich eine Veränderung des Wetters anbahnt? Oder wünschen Sie sich eher einen Fußsensor in Ihrer Küche, mit dem Sie beim Kochen den Wasserhahn anschalten können, wenn Sie mal keine Hand frei haben? All das ist in einem Smart Home kein Problem. Wir zeigen Ihnen drei Systeme und Geräte, die Ihren Alltag immens erleichtern können.

JUNG KNX-Displaygerät SmartControl
Jung

 

JUNG SmartControl

Das KNX-Displaygerät Smart Panel von JUNG lässt sich in die Wand einbauen und erleichtert die Steuerung von moderner KNX-Haustechnik. Mit diesem Gerät als Steuerzentrale können Sie das Licht, die Jalousien und Rollladen, die Heizung, Ihre Klimasysteme und Ihre Meldeanlagen von einem zentralen Standort aus überwachen und steuern. 

Haussteuerung alphaEOS
alphaEOS

 

alphaEOS Haussteuerung

alphaEOS ist ein Assistenz-System für die intelligente Steuerung Ihrer Heizung und Regelung des Klimas. Das System ist vorrausdenkend und passt sich den örtlichen Gegebenheiten an. Es hilft Ihnen im Alltag und meldet, wenn Dinge nicht in Ordnung sind. Die Dockingstation für iPads und iPhones, worauf das System installiert ist, kann sowohl als Wandhalterung und als auch als Ladestation dienen.

Dornbracht SMART WATER
Dornbracht

 

Dornbracht SMART WATER

Dornbracht SMART WATER bietet Ihnen die Möglichkeit, die Digitalisierung auch im Bad zu nutzen. Das moderne Bedienkonzept unterstützt Wasserrituale mit digital steuerbaren Armaturen: Sie können zum Beispiel sinnvolle Voreinstellungen und hilfreiche Funktionen für alltägliche Anwendungen benutzen.

„Lass schon mal Badewasser ein“ – mit einem Smarthome bald schon von unterwegs

Wenn Sie Ihr Badezimmer nach einem langen Tag pünktlich für Ihr Wannenbad automatisch auf 24 Grad erwärmen könnten, wäre das wohl Luxus pur, oder? Wenn Sie Ihre Badewanne per Knopfdruck noch von unterwegs mit der ideal warmen Menge an Wasser füllen könnten, Ihre Lieblingsmusik einschalten und das Licht schon dimmen könnten... All das ist möglich! Doch auch im Alltag ist das digitale Wärme-, Klima- und Wassermanagement nützlich! Die ideale Haussteuerung erhitzt Ihr Badezimmer nur dann, wenn es gerade benutzt wird. Sie können die Luftfeuchtigkeit durch die Lüftungsanlage nach dem Duschen automatisch regulieren oder mit digital gesteuerten Waschtisch-Armaturen schnell die perfekte Temperatur des Wassers in der Dusche oder Badewanne einstellen, wodurch Sie Wasser, Energie und Zeit sparen.
Herzlich Willkommen im Badezimmer der Zukunft!

 

Das perfekte Entspannungsbad

Durch die GROHE Veras F-Digital Armatur-Ergänzung, die im rechts abgebildet ist, können Sie den Wasserstrahl über Tasten an den digitalen Bedienungselementen einstellen und ganz genau die Temperatur regulieren.

Digitales Wasser-, Wärme- und Heizungsmanagement im interaktiven Haus

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung umgestalten?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 23 61) 40 67 8-0

Termin vereinbaren

Andreas Rawe | Rawe GmbH

Mehr zum Thema Umbau und Wohnraumsanierung:

BEMM Wandleuchte
BEMM

 

Lichtkonzepte

Beleuchtungs-Experten wissen: Der gut durchdachte Einsatz von Lichtquellen schafft eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre.

Licht

Alape Dark Iron Waschbecken
Alape

 

Meisterhafte Materialien

Holz, Stein, Fliesen, Farben – wie die Auswahl der passenden Materialien auf Atmosphäre und Stil der Wohnräume Einfluss nimmt.

Materialien

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Rohrinstallation | Isolierung
Martin Maier

 

Energetische Sanierung

Bauliche Energiesparmaßnahmen wie Dämmen senken nicht nur erheblich den Energiebedarf, sie verbessern auch die Wohnqualität.

Energetische Sanierung