badezimmer

Beinahe fugenloses Bad

Etwas Besonderes sollte das neue Badezimmer der Auftraggeber aus Recklinghausen werden. Und diesen Anspruch erfüllte das Team von Rawe: Sie schufen ein nahezu fugenloses Bad mit sandfarbenen Fliesen und warmer Atmosphäre. In dem mit viel Licht gestalteten Raum hat eine große, bodenebene Walk-In-Dusche Platz gefunden und verwöhnt mit Regen- und Handbrause.

Ludes Heerenbad

Aus dunkel wird hell

Vor der Neugestaltung waren im Komplettbad der Bauherren aus Recklinghausen Fliesen aus Granit verlegt worden, was dem Badezimmer einen edlen Touch verlieh. Durch das kleine Fenster fiel jedoch wenig Licht ein. Trotz der vorhandenen Leuchten erschien der Raum dunkel. Zusätzlich lagen Dusche, Wanne, Waschtisch und WC nah beieinander, sodass das kleine Bad noch beengter wirkte. Aus diesen Gründen wandten sich die Auftraggeber an das ortsansässige Badunternehmen Rawe GmbH, wo Dagmar Fröhlich und Andreas Rawe die Planung des neuen Badezimmers übernahmen.

Natursteinfliesen aus Granit sehen schick aus. Die charakteristische Optik kann jedoch, wenn die Fliesen in kleinen Räumen bis zur Decke verlegt sind, für eine gewisse Unruhe sorgen. Bei der Sanierung haben wir daher einheitlichere sandfarbene Fliesen für Fußboden und Wände empfohlen. Sie sind dezenter und rücken die Ausstattung in den Vordergrund.

Dagmar Fröhlich, Badplanerin

Da die Auftraggeber von Beruf Architekten sind, war der ästhetische Anspruch für das neue Badezimmer sehr hoch. Funktionalität und Design sollten eine Einheit bilden. Das Paar wünschte sich ein möglichst fugenloses Bad, das eine individuelle Note besitzt. Ebenso sollten viel Stauraum und eine große bodengleiche Dusche vorhanden sein.

Projekt: Nahezu fugenloses Bad

Die Sanierung startete mit der Demontage der gesamten Einrichtung. Das Bad wurde entkernt und eine Fußbodenheizung installiert. Wände, Boden sowie Decke bauten die Handwerker neu auf, dann kamen Maler und Fliesenleger zum Einsatz. Zusätzlich wurden Leitungen sowie Elektroinstallation erneuert. Damit die Dusche bodengleich umgesetzt werden konnte, musste zuerst eine Kernbohrung für den Ablauf in die darunterliegende Etage durchgeführt werden. Dieser wurde später in einer Abkofferung versteckt. Um dem Bad einen wohnlichen Eindruck zu verleihen, wurden die Fliesen nur am Fußboden, im Wasch- sowie Duschbereich verlegt. Das sorgt für eine wohnlichere, luftige Atmosphäre. Aufgrund des extrem großen Formats der Fliesen ist ein beinahe fugenloser Fußboden entstanden. Gleiches gilt für die Wandflächen in der Dusche und am Waschplatz. Sie wirken ebenfalls wie aus einem Stück. Die ungefliesten Wandabschnitte sind, passend zum Feinsteinzeug, in einem hellen Farbton gestrichen. Die nahezu fugenlose Dusche sowie der Waschbereich heben sich dezent ab und ziehen den Blick magisch an.

Ludes Herrenbad

Da sich die Bauherren ein Bad ohne Fugen, aber mit Fliesen wünschten, verwendeten wir großformatiges Feinsteinzeug. So konnte ein nahezu fugenloses Bad entstehen.

Dagmar Fröhlich, Badplanerin

 

ludes damenbad
rawe

Großzügige, nahezu fugenlose Dusche

Die geräumige, bodengleiche Walk-In-Dusche mit der dezenten Glastrennwand bietet hohen Duschgenuss und ist scheinbar fugenlos. Die Armatur von Dornbracht umfasst eine Handbrause und einen großen Regenduschkopf, sodass Entspannen und Abschalten vom Alltag leicht fallen. Das schlichte Design der verchromten Armatur passt perfekt zum puristischen Bad-Design, genauso wie der unauffällige Dallmer Ablauf.

 

ludes damenbad
rawe


Beleuchtete Nische

Damit Duschgel und Co. im Duschbereich einen Platz bekommen, wurde in die Längswand eine Nische eingebaut. Die Nische ist mit dem gleichen Feinsteinzeug gestaltet, welches das beinahe fugenlose Bad am Boden und den Wänden auskleidet. Um sie in Szene zu setzen, wurde ein Lichtband eingebaut. Auf diese Weise wird der Blick automatisch zum ebenerdigen Duschaeral gelenkt und dieses optisch gestreckt.

 

ludes damenbad
rawe


Schlichter Waschplatz

Im Waschbereich fügt sich das kantige Waschbecken von Alape perfekt in den Fliesenspiegel des Waschtischs ein. Die wandmontierte Armatur von Dornbracht besitzt dasselbe Design wie die Duscharmatur, wodurch ein schöner Bezug hergestellt wird. Die Gestaltung der Mischbatterie ist schlicht und geradlinig. Zusammen mit dem wandhängenden Seifenspender wirkt der fugenlos gestaltete Waschbereich aufgeräumt und edel.

Daten und Fakten

Typ Duschbad
Stil Puristisch
Kosten €€€€€*
Badgröße Klein
Badplanerin Dagmar Fröhlich

 

*Erläuterung s.

Was kostet ein Bad?

ludes damenbad

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten

Sie möchten Ihr Bad renovieren oder modernisieren? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 23 61) 40 67 8-0

Termin vereinbaren

Andreas Rawe | Rawe GmbH